Drehtagebuch Kleinmachnow: Tag 2

Am zweiten Tag bildeten wir zwei Kamerateams, um gleichzeitig an zwei verschiedenen Orten drehen zu können. Stefan und Konstantin waren nochmal im Protestcamp in Potsdam unterwegs.

Hier wurde der Nikolaustag thematisch in den ausgelagerten Unterricht eingebaut.

Währenddessen kümmerten sich Claudia und Larissa an der Evangelischen Grundschule Kleinmachnow um Schülerinterviews.

Auch auf dem Schulhof wurden die Grundschüler befragt.

Ines hat die verantwortungsvolle Aufgabe das bereits gedrehte Filmmaterial am Schnittcomputer zu sichten und vorzusortieren.

Alle wieder vereint erkundeten die Schulreporter noch den Naturwissenschaften-Unterricht …

… wo die Schüler gerade Hühnerbeine sezieren.

Auch in der Kemarik-AG wurde gefilmt und ein Interview aufgenommen.

Am Abend nach Drehschluss gab es dann einen Ausflug der Mössinger Schulreporter auf einige Berliner Weihnachtsmärkte. Hier sind sie mit Sascha (ganz links) und Marian (ganz rechts) vom betreuenden Filmteam zu sehen.